DeutschEnglish (UK)

 

Modularer Maschinenaufbau je nach Arbeitsanforderung

Flexibel auf Kundenwünsche reagieren zu können, stand bei der Konstruktion der Maschine weit oben. Deshalb ist das Schraubsystem der Maschine modular aufgebaut. Je nach Arbeitsanforderung sind bis zu drei  Schraubaggegraten und bis zu fünf Schraubensorten möglich.

Beispielsweise wird für die Montage der Eck- und Scherenlager ein Schraubaggregat benötigt, das die Schrauben von oben in den Blendrahmen einbringt. Soll die Schließblechmontage ebenfalls auf der Anlage gemacht werden, wird ein zweites, horizontal angeordnetes Schraubaggregat benötigt, das den Beschlag seitlich verschraubt, ohne das Profil drehen zu müssen. Nach dem „Baukastenprinzip“ können wir den Schraubautomaten aufstocken und so flexibel auf Ihre Arbeitssituation und auf Ihre finanziellen Möglichkeiten anpassen.

Das gleiche gilt für die Verarbeitung von verschiedenen Schraubensorten, die mittels eines Vibrationswendelbeförderers automatisch dem Schraubaggregat zugeführt werden. Bis zu drei Zuführgeräte für unterschiedliche Schrauben können integriert werden. Noch mehr Flexibilität schafft ein integriertes Weichensystem, das dafür sorgt, einem Schraubaggregat verschiedene Schraubensorten zuzuführen. Alles ist ganz individuell und für Ihre Zwecke abgestimmt machbar.

 

 



©2013 - K. Schulten GmbH & Co. KG - Industriestraße 3-7 48488 Emsbüren