DeutschEnglish (UK)


Vier Profilköpfe und vier Kappenmagazine für die Verarbeitung von zwei Deckbreiten
 

Umrüsten war gestern

Jahrelange Erfahrung im Maschinenbau, neueste Marktentwicklungen und sehr gute Branchenkenntnisse, lassen uns die Anforderungen und Wünsche unserer Kunden bestmöglich umsetzen. Das Ergebnis ist eine neue Maschinengeneration „KS AluKap Duo“, die noch rationeller arbeitet, als die bewährten, marktüblichen Arretiermaschinen.

So ist beispielsweise die KS AluKap Duo mit zwei Satz Profilköpfen ausgestattet, was für Sie den Vorteil hat, zwei verschiedene Aluminiumprofile mit unterschiedlichen Deckbreiten verarbeiten zu können, ohne die Profilköpfe mit den Kappenmagazinen umbauen zu müssen. Aufwändige Maschinenumrüstzeiten bleiben Ihnen dadurch erspart und sind die Chance für mehr Effizienz in Ihrer Fertigung.

Ebenfalls zu einer schnellen, präzisen Verarbeitung trägt die Ausstattung der Anlage mit Elektrolinearzylindern bei. Anstatt eines pneumatischen Profilvorschubs, sorgen zwei Servolinearzylinder mit Kugelumlaufspindel und die hochwertige Synchronsteuerung für den Quertransport der Rollladenprofile. Dadurch können Profiltoleranzen besser ausgeglichen und die Arretierkappen genauer positioniert werden. Zweiter Pluspunkt ist das geringe Eigengewicht der Elektrolinearzylinder, was den Austausch der Profilköpfe zum Verarbeiten eines dritten Profils sehr vereinfacht.

Elektrozylinder und Synchronsteuerung sorgen für Schnelligkeit und Präzision beim Quertransport der Profile und bei der Kappenarretierung.

 

©2013 - K. Schulten GmbH & Co. KG - Industriestraße 3-7 48488 Emsbüren