DeutschEnglish (UK)
HomeProdukteHebetechnik KS Robot

Der KS Robot 350 Offroad: ein Leichtgewicht für die Montage im Innen- und Außenbereich


KS Robot 350 Offroad - Klein, stark und leicht

Wer kennt Sie nicht, die besonderen Gegebenheiten vor Ort, die die Montagearbeiten zur Herausforderung werden lassen. Statische Vorgaben an die Bodenbelastung im Innenbereich spielen häufig eine Rolle. Schwere Bauelemente müssen eingebaut werden, bei geringem Eigengewicht der Montagegeräte und bei eingeschränkter Bodenbelastung. In den Gebäuden geht es bei der Montage auf engem Raum zu.
Kleine Fahrstühle sind die einzige Möglichkeit, um auf andere Stockwerke zu gelangen. Hinzu kommt, dass die Montagegeräte möglichst vielseitig - im Innen und Außenbereich - einsetzbar sein sollen.

Für all diese Fälle bietet KS einen ganz neuen KS Robot an: den KS Robot 350 Offroad. Dank einer ausgeklügelten Konstruktion und durch den Einsatz von ausgewählten Materialien ist er leicht und kompakt, aber dennoch stark genug um Lasten bis zu 350 kg handhaben zu können. Kleine Finessen, wie ein klappbarer Lenker oder ein Hochleistungsakku, den man auswechseln kann oder ein SDKG-Gelenk für elektrisches Neigen der Vakuumsauganlage von Boden- auf Überkopf-Position machen den Unterschied aus.

Wechselbare Hochleistungsakkus
mit integriertem Ladegerät

Klapparer Lenker für beengte
Platzverhältnisse
Inklusive Spezial-Dreh-Knick-Gelenk

 

Gute Argumente für den KS Robot 350 Offroad

• Kleines, starkes und leichtes Montagegerät
• Passt durch fast alle Innentüren und in Fahrstühle
• Für Lasten bis zu 350 kg
• Geringes Eigengewicht von 535 kg für eingeschränkte Bodenbelastungen
• Vielseitig einsetzbar: Innen und Außen
• Teleskophub von 600 mm
• SDKG-Gelenk inklusive: Spezielles Schwenksystem für elektrisches Neigen der Vakuumsauganlage von Boden auf Überkopf-Position
• Seitenverstellung von bis zu 100 mm zum exakten Positionieren des Elements bei der Montage
• Meistert unwegsame Böden durch Frontantrieb und grobstollige Bereifung
• Intelligenter Fahrantrieb für sanftes Anfahren
• Synchronsteuerung für sehr genaues und feinfühliges Arbeiten ohne nach zu justieren
• Vakuumsauganlage mit 4 Saugtellern und mit zwei Kreisläufen sowie zwei separaten Pumpen für hohe Sicherheit bei der Montage
• Akustische und optische Vakuumkontrolle, jeder Kreislauf wird einzeln überwacht und angezeigt
• Hoher Bedienkomfort durch Multifunktionslenkrad und Kabelfernbedienung, optional Funkfernbedienung
• Wechselbarer Hochleistungsakku mit integriertem Ladegerät

 

 


Langer Teleskop mit elektrischem Dreh-Knick-Gelenk

KS Robot 600 mit XXL-Teleskop für Lasten bis zu 600 kg

Der KS Robot 600 gehört zu den stärksten elektrobetriebenen Fahrzeugen zum Heben und Montieren von schweren Glasscheiben, Fenstern, Türen, Blechen, Stein-, Holz-  oder PVC-Platten. Traglasten bis zu 600 kg handhabt der KS Robot 600 mit Leichtigkeit.

Trotz seiner sehr guten Tragfähigkeit und seiner stabilen Bauweise punktet der KS Robot 600 durch seine Kompaktheit und Mobilität. Ein kleiner Wendekreis und ein schmales Fahrwerk von nur 729 mm zeichnen den KS Robot 600 auch bei beengten Platzverhältnissen aus.

Auch seine hochwertige technische Ausstattung kann sich sehen lassen: Die Synchronsteuerung mit Niveauausgleich gewährleistet beispielsweise, dass die Scheibe beim Heben und Senken immer in der eingestellten Position bleibt. Dadurch können die Glasscheiben sehr genau, komfortabel und zeitsparend eingesetzt werden.


Präzise Montage und hoher Bedienkomfort

Die flexible Achsen-Verstellung, mit der alle KS Robots standardmäßig ausgestattet sind, trägt ebenfalls zu einer  millimetergenauen Montage bei. Sie bewirkt, dass die Glasscheiben seitlich bis zu 100 mm verschoben und damit sehr präzise feinjustiert werden können.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Ausstattung des KS Robots mit einem besonders langen Teleskop von 900 mm und einem speziellen Schwenksystem. Damit wird eine Ausladung von bis zu 3.044 mm Höhe erreicht (3.491 mm horizontal). Das Teleskopieren, Kippen, Heben und Senken wird elektrisch gesteuert. Ein Aufnehmen der Last vom Boden bis hin zum automatischen Überkopf-Schwenken ist so sehr bequem möglich.

 


KS Robot 800 mit hydraulischem Doppelteleskop für 2x1m Ausladung


KS Robot 800 Offroad - beeindruckend stark auf unebenem Grund

KS Hebe- und Montagegeräte für Gläser, Fenster, Platten und Steingut bis zu 800 kg Traglast. Der KS Robot 800 ist mit elektrischen Frontantrieb, Outdoor-Bereifung und hydraulischem Teleskopieren ausgestattet.

So schön kann arbeiten sein. Denn der KS Robot 800 nimmt Ihnen einiges ab. Er handhabt spielend  Lasten bis zu 800 kg und ist gerade für Montagearbeiten auf unebenem Grund besonders geeignet. Seine Breitreifen mit viel Grip und sein Frontantrieb meistern selbst schwierige Bodenverhältnisse. Sein servogesteuerter Hydraulikantrieb, hochwertige Proportionalventile und eine Funkfernbedienung bedeuten für den Bediener deutlich mehr Montagekomfort beim Transport und Einsetzen der Glasscheiben. Der Monteur kann so, die bis zu 800 kg schweren Bauteile, sehr präzise montieren und sie sehr feinfühlig heben, senken und teleskopieren.

Die Sicherheit der Monteure ist oberstes Gebot. Daher verfügt die Vakuumsauganlage über zwei unabhängige Kreisläufe und zwei separat voneinander arbeitenden Pumpen. Sollte ein Vakuum-Kreislauf ausfallen, bietet der zweite immer noch ausreichend Schutz. Zusätzlich warnen akustische und optische Signale vor Vakuumverlust und zeigen so an, wenn das Bauteil nicht mehr ausreichend gesichert ist.

Für den Fall, dass Sie bei der Montage hoch hinaus müssen, ist der KS Robot 800 ebenfalls der richtige Partner an Ihrer Seite. Mit einer vertikalen Montagehöhe von über 4 Metern und einer Ausladung vor den Rädern von mehr als 2 Metern erreicht der KS Robot 800 beste Werte in seiner Klasse.

 

Hebegerät mit Vakuumsauganlage
Vakuumsauganlage für gebogene Glasscheiben

 

KS Robot 1000 - Gut für 1 Tonne

Der KS Robot 1000 ist der Gigant unter den KS Hebefahrzeugen. Elemente bis zu einer Tonne können ihm nichts anhaben. Damit das Handling mühelos gelingt, ist er mit einem servogesteuerten Hydraulikantrieb und Proportionalventilen ausgestattet.

Für den Bediener bedeutet das deutlich mehr Montagekomfort, eine höhere Genauigkeit beim Einsetzen der Glasscheiben und ein stufenloses, sehr geschmeidiges Heben und Senken der Last. Besonders beliebt ist der KS Robot 1000 wegen seines langen Teleskops. Er erreicht eine Hubhöhe von 4.068 mm in der horizontalen Position und 3.546 mm für die Vertikalmontage. Die Ausladung des Teleskops vor den Rädern liegt mit mehr als 2.024 mm ebenfalls im Spitzenbereich.

Standardmäßig ist der KS Robot vorne mit zwei großen Breitreifen bestückt, die sich schnell und bequem durch zwei zusätzliche Reifen erweitern lassen. Beim Transport von besonders schweren Elementen und bei schlechten Bodenverhältnissen lässt sich so die Last noch besser auf eine größere Fläche verteilen. Besonders bei der Vakuumsauganlage legen wir – wie bei allen anderen KS Robots auch – großen Wert auf Sicherheit.

Zum Schutz des Bedieners und des Transportgutes verfügen alle Sauganlagen über ein Zwei-Kreis-Sicherheitssystem und vier separat arbeitende Pumpen. Für den Fall, dass ein Vakuum-Kreislauf ausfällt, bietet der zweite immer noch eine Grundsicherung der Last. Zusätzlich warnen akustische und optische Signale vor Vakuumverlust.

 

Der KS Robot 1400 handhabt Bauelemente bis zu 1,4 Tonnen Gewicht


KS Robot 1400 - Der Stärkste unter den Glashebegeräten

Der KS Robot 1400 gilt als Kollos unter den Hebegeräten. Seine inneren Werte überzeugen selbst die größten Zweifler. Glaselemente bis zu 1,4 Tonnen können ihm nichts anhaben. Dank seines Hydraulikantriebes lassen sich solch schwere Bauteile sehr sicher und sorgfältig aufnehmen, teleskopieren und einsetzen.

Der KS Robot 1400 punktet in den Bereichen „Ausladung“ und „Montagekomfort“. Ein extra langer, hydraulisch gesteuerter Teleskop fährt bis zu 2,40 m nach vorne und bis zu fast 5 m nach oben aus. Maximalen Komfort bietet die Ausstattung mit HDS-Kopf, einem hydraulisch gesteuerten Dreh- und Schwenk-Gelenk. Die Bauteile lassen sich damit sehr einfach um jeweils 90 Grad zur Seite schwenken und um bis zu 270 Grad drehen.

Einfach spitze

Konstruiert wurde der Kollos nach speziellen Anforderungen eines renommierten Herstellers von Terassen- und Dachverglasungen, der Wert auf eine hohe Traglast und auf eine gute Handhabung im innerbetrieblichen Einsatz rund um die Uhr legte. Für seine Tätigkeit im Schichtbetrieb wurde der KS Robot 1400 mit einem wechselbaren 24-Volt Hochleistungsakku ausgestattet, der nicht wie üblich fest im Gerät integriert ist, sondern bei Bedarf einfach ausgewechselt werden kann.

Die Ausstattung des KS Robots 1400 mit Proportionaltechnik und hydraulischem Teleskopieren garantieren eine sichere Montage und einen behutsamen Umgang mit den empfindlichen Glasscheiben. Trotz seines Heckantriebes ist er im Außenbereich bei normaler Bodenbeschaffenheit sehr gut nutzbar. Die doppelte Bereifung vorne sorgt für eine gute Standfestigkeit. Dazu trägt ebenfalls die neueste technische Entwicklung von KS bei: Die Kontergewichte lassen sich zur besseren Lastverteilung elektrisch nach hinten ausfahren.

Fazit: Der KS Robot 1400 behauptet seinen Platz in der KS Robot Familie als verlässliches und vor allem starkes Familienmitglied.

 

 


Hubhöhen bis zu 7,5 Meter und Traglasten bis 250 kg

KS Robot Lift - für alle, die hoch hinaus möchten

Für Glasmontagen in der oberen Etage empfiehlt sich der KS Robot Lift. Er bringt die Vorzüge eines konventionellen Montageliftes mit, bietet jedoch durch den elektrischen Fahr- und Höhenantrieb wesentlich mehr Komfort und Flexibilität auf der Baustelle. Ganz ohne Aufbauarbeiten ist der KS Robot Lift sofort einsatzbereit. Bauteile von 250 kg transportiert er sicher auf bis zu 7.500 mm Höhe.

Der Hubmast lässt sich elektrisch auf- und abfahren, vor- und zurückneigen und mit Hilfe eines Quervorschubzylinders um jeweils 50 mm nach rechts und nach links verstellen. Diese flexiblen Einstellmöglichkeiten gewährleisten ein genaues Positionieren der Elemente.

Dank eines leistungsstarken Linearsystems und 24 V Stellmotoren können alle Bewegungen von nur einer Person getätigt werden. Für den entsprechenden Komfort sorgt dabei die kabelgebundene Fernbedienung, mit der sich alle Bewegungsabläufe des Hubmastes sehr einfach steuern lassen.

Im Vergleich zu klassischen Liften, die genau an der Stelle aufgebaut werden müssen, wo sie gebraucht werden, ist der KS Robot Lift sehr flexibel einsetzbar. Er ist kompakt konstruiert und ist selbst mit anhängender Last noch mobil. Sein elektrischer Radantrieb ermöglicht ein sanftes, reibungsloses Fahren auf zwei verschiedenen Geschwindigkeitsstufen.

Am häufigsten genutzt wird der KS Robot mit Kranhaken und einer Vakuumsauganlage, um große, schwere Glasscheiben, Fenster, PVC- und Steinplatten zu transportieren. Optional ist die Ausstattung mit einer Lastgabel möglich, die beispielsweise als Hebevorrichtung für Markisen, Rollladenkästen, Heizkörper, Klimageräte und Deckenverkleidungen dient.

 

 

 

          
 


Zum Aufnehmen von Platten aus Regalen mit geringer Fachhöhe

Große Zubehörpalette für unterschiedliche Einsatzbereiche

Damit Sie für alle Anlässe gut gerüstet sind, bieten wir Ihnen zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten für die KS Robots an. Kranhaken und Lastgabel ermöglichen die klassische Kranfunktion und das Heben von sperrigen Bauteilen, die sich nicht von einer Vakuumsauganlage aufnehmen lassen, wie z.B. Rolltore, Markisen oder Rollladenkästen. Spezielle Glassauganlagen für gebogenes Glas oder gekantete Bleche haben sich im Einsatz beim Kunden sehr bewährt.

Eine Gabelstapleraufnahme erweist sich als besonders praktisch zum Anheben des KS Robots und ermöglicht so die Montage im oberen Stockwerk. Kleine Finessen, wie zum Beispiel die LED-Beleuchtung für Arbeiten in der Dämmerung oder eine Funkfernbedienung für mehr Bewegungsfreiheit runden das KS Zubehörprogramm ab. Wir fertigen all unsere Produkte selbst und können - dank hausinternen, qualifizierten Konstrukteuren und gut geschulten Servicetechnikern - Ihre Vorstellungen sehr individuell umsetzen.

Eigene CNC- Bearbeitungszentren, eine interne Schweißerei und Lackiererei zeichnen unsere Fertigung aus. Dadurch sind wir unabhängig von langen Lieferzeiten der Zulieferfirmen und können so ganz flexibel auf Ihre Wünsche eingehen.

In Zusammenarbeit mit unseren Kunden sind viele Sonderlösungen entstanden, von denen Sie nun auch profitieren: Beispielsweise eine Greifzangen aus Metall, die mechanisch oder elektrisch funktioniert und Teppichrollen, Rolltore, Metallrohre transportieren kann. Oder Teleskope, die zusätzlich zur Vakuumsauganlage mit einer Seilwinde zum Hochziehen von Bauteilen ausgestattet sind. Oder Vakuumsauganlagen, die für grobe Holzplatten geeignet sind oder für Trapezbleche, mit denen Baucontainer zusammengebaut werden.

Es gibt für fast alle Anwendungsfälle eine gute Lösung. Fragen Sie uns.

     
Spezialgreifer Trapezsauganlage Teleskopverlängerung

Kranhaken Lastgabel LED-Beleuchtung

 

 

 

 

  • Weit oben: der KS Robot 550 am Jade Weser Port in Wilhemshafen
  • KS Robot550 geht in die Luft
  • Aufnehmen der 400 kg schweren Scheibe direkt vom Glasbock
  • KS Robot400 Offroad bei der Schaufenstermontage
  • Exakt auf Maß montiert dank der hochwertigen Synchronsteuerung
  • Montieren leicht gemacht: KS Robot 400 Offroad
  • KS Robot lernt fliegen
  • Hebe-Schiebetür-Montage bei beengten Platzverhältnissen
  • Geländetauglich: der KS Robot 400 Offroad
  • Scheibentausch nach gescheitertem Einbruchversuch
  • Verladen und Transportieren leicht gemacht
  • Der kommt gut an: Auslieferung und Einweisung beim Kunden

KS Robots bei der Glasscheibenmontage

KS Robots - Heben und Montieren leicht gemacht

Gläser, Fenster, Platten und Steingut bis zu 1.000 kg bequem heben, sicher bewegen und millimetergenau montieren mit den KS Hebe- und Montagegeräten

Eine moderne Bauweise mit großen Glasflächen, kombiniert mit immer besserer Wärmedämmung und Einbruchhemmung hat zur Folge, dass die Fenster immer schwerer werden. Sie lassen sich alleine kaum noch bewegen und die Montage ist oft sehr kraftaufwändig. Die Folge sind vermehrt Glasbruch, höhere Materialkosten und Auswirkungen auf die Gesundheit, bedingt durch den dauerhaften Umgang mit zu schweren Elementen. Rückenleiden sind vorprogrammiert.

Um dem vorzubeugen, bieten wir Ihnen mobile Hebe- und Montagegeräte – KS Robots – an, die den Transport und den Einbau von schweren, sperrigen Elementen deutlich erleichtern. Sie zeichnen sich durch einen elektrischen Hochleistungsantrieb und eine sichere, passgenaue Montage von bis zu 1.000 kg schweren Elementen aus.

Für jeden Anlass und für jeden Einsatzort haben wir für Sie den richtigen KS Robot im Produktprogramm. Überzeugen Sie sich von den Vorteilen und lassen Sie sich in unserer Ausstellung in Emsbüren beraten. Hier haben Sie die Möglichkeit die KS Robots live zu erleben. Dazu laden wir Sie recht herzlich ein!

 

 
©2013 - K. Schulten GmbH & Co. KG - Industriestraße 3-7 48488 Emsbüren